Rezence: Neuer Standard für kabelloses Aufladen macht Qi Konkurrenz

Rezence Header

Neben den beiden Standards Qi und PMA bringt die Alliance 4 Wireless Power nun einen dritten Standard namens „Rezence“ zum kabellosen Laden an den Start.

Bisher hat sich Qi weitgehend durchgesetzt, wenn es um das kabellose Aufladen von Gadgets geht, allerdings ist das Ganze nicht allzu bequem, denn zum Laden muss das Gerät beispielsweise in der richtigen Position auf dem Ladegerät aufliegen. Die Alliance 4 Wireless Power (A4WP) möchte nun mit dem eigenen neuen Standard Rezence dagegen halten und alles besser machen.

Zur Aufladung der Geräte setzt dieser neue Standard auf Magnetresonanz, wodurch mehr Energie übertragen wird und Geräte demnach schneller geladen werden sollen. Darüber hinaus sollen die Gadgets in einer beliebigen Position auf der Ladefläche aufliegen können und es soll ebenfalls möglich sein, mehrere Geräte mit unterschiedlichem Energiebedarf sollen gleichzeitig geladen werden können.

Bisher hat die A4WP bereits einige namhafte Partner ins Boot holen können: Hierzu zählen zum Beispiel die Hersteller HTC, Samsung und LG, die Prozessor-Produzenten Intel und Qualcomm, sowie die Deutsche Telekom. Das wird zukünftig aber nicht bedingen, dass Qi von diesen Unternehmen nicht mehr unterstützt wird, wenngleich keiner der drei aktuellen Standards zueinander kompatibel ist.

Gegenüber CNet äußerte sich der A4WP-Vorsitzende und gleichzeitige Qualcomm-Produktmanager Geoff Gordon offensiv zum Thema Zeitplanung, denn bereits auf der CES 2014 sollen erste Geräte mit dem neuen Rezence-Standard gezeigt werden.

Der Kampf um kabelloses Aufladen geht somit weiter und wird sich zukünftig verschärfen. Endkunden dürften davon zum einen gewinnen, da sich letztlich wohl hoffentlich der beste Standard durchsetzen wird, allerdings könnte es zunächst auch zu Irritationen kommen, da die drei Standards ja nicht untereinander kompatibel sind – hierauf gilt es zukünftig also verstärkt zu achten.

Quelle CNet via TechStage

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.