Roborock präsentiert den Saugroboter S5 Max

20180830 Roborock S5 Max No Mop Zone
Roborock S5 Max

Roborock ist 2019 zum ersten Mal auf der IFA vertreten und stellt dort seine beiden Modelle S6 und S5 Max der Öffentlichkeit vor. Den Roborock S6 kennen wir schon, der ist sogar hierzulande im Handel erhältlich, aber der S5 Max wurde ganz neu vorgestellt.

Der S5 Max (Produktseite) bekommt im Vergleich zu seinem Vorgänger einen mehr als doppelt so großen Wassertank mit „präziser“ Wasserkontrolle. Diese ermöglicht es dem Nutzer für verschiedene Räume auch verschiedene Wasserverbrauchswerte einzurichten. Je nach Bodentyp.

Die meisten Produkte, die die Leute ‚smart‘ nennen, sind eigentlich nicht sehr intelligent. Fortschrittliche Algorithmen und tiefgehende Lernprozesse machen unsere Robotersauger äußerst intelligent. So ist es uns möglich, den Nutzern das beste, effektivste und umfassendste Reinigungserlebnis zu bieten.

– Gründer und CEO Richard Chang

Den Roborock S6 kennen wir wie gesagt schon. Er hat eine Saugleistung von 2000 pa und ist dabei noch 50 Prozent leiser als sein Vorgänger. Auch er wird auf der IFA noch einmal ausgestellt.

Wir sind auf der IFA auch zu einem persönlichen Gespräch mit Roborock verabredet. Eventuell wird also noch Material (Fotos, Video) nachgereicht. Stay tuned.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität