Samsung bestätigt Kameraprobleme beim Galaxy S5

Samsung Galaxy S5 SGS5 Header

Samsung hat dem Galaxy S5 wieder einige interessante Kamera-Features spendiert. Diese hat allerdings mit Problemen zu kämpfen und ist teilweise nicht benutzbar, wie Samsung nun auch bestätigte.

Einige Nutzer, insbesondere Kunden der US-Carrier Verizon Wireless und Sprint, klagen über Probleme mit der Kamera-App. Diese soll nach einigen Tagen einwandfreier Funktionalität beim Start die Popup-Fehlermeldung „Warning: Camera Failed“ ausgeben und abstürzen, sodass sie nicht weiter genutzt werden kann.

Samsung ist sich diesem Problem bewusst und hat bestätigt, dass einige Nutzer mit diesem Problem zu kämpfen haben und man sich entweder direkt an Samsung oder an seinen Provider/Carrier richten soll, damit das betroffene Gerät kostenlos ausgetauscht wird. Verizon Wireless hat das Problem ebenfalls erkannt und via Twitter mitgeteilt, dass betroffene Kunden Kontakt zum Verizon-Support aufnehmen sollen.

Dadurch, dass diese Probleme vor allem bei Verizon Wireless und Sprint auftauchen, könnte es durchaus mit Problemen bei etwaigen Carrier-Anpassungen zusammenhängen. Hierzulande dürfte das Problem (wenn überhaupt) daher nicht von allzu großer Tragweite sein. Michael hatte mit seinem Galaxy S5 bisher ebenfalls keine Probleme, wie man im Testbericht nachlesen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.