Samsung bringt Galaxy S3 mini Value-Edition auf den Markt

Samsung Galaxy S3 mini Value-Edition

Während es zuletzt erste Informationen zum Galaxy S5 mini gab, bringt Samsung nun eine verbesserte Version des S3 mini unter dem Namen “Value-Edition” auf den Markt.

Im Vergleich zum regulären S3 mini (Testbericht) wurde bei der neuen Value-Edition ein wenig an der technischen Ausstattung geschraubt. Statt dem 1 GHz Dual-Core-Prozessor setzt Samsung hier auf eine etwas schnellere 1,2 GHz Dual-Core-CPU auf Cortex-A9-Basis, des Weiteren ist Android 4.2.2 Jelly Bean ab Werk installiert. Die weiteren Spezifikationen bleiben aber unberührt und so gibt es hier unter anderem einen GB RAM, ein 4”-Display mit WVGA-Auflösung und eine Kamera mit fünf Megapixeln.

Ohne großes Tamtam hat Samsung die neue Value-Edition in den Niederlanden bereits auf den Markt gebracht, dort kostet das Gerät ca. 180 Euro. Ob diese Variante auch außerhalb der Niederlande in anderen Märkten eingeführt wird, ist bis dato aber unbekannt. Nichtsdestotrotz stellt sich natürlich die Frage, welche Vorzüge die neue Value-Edition in diesem Preissegment z.B. gegenüber dem Moto G hat – mir persönlich fallen auf Anhieb jedenfalls keine ein.

Quelle GSMinfo via GSMArena


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).