Samsung Chromebook: Rückseite im Leder-Look aufgetaucht (Update)

Samsung Chromebook Leder

Am letzten Wochenende tauchten neue Samsung Chromebooks erstmals auf einer Händlerseite auf. Nun hat @evleaks erstmals ein Bild der mutmaßlichen Rückseite gepostet.

Die dort gezeigte Rückseite ist dabei ziemlich überraschend, denn diese kommt im Look des Galaxy Note 3 und der neuen Galaxy Tab Pros daher. Das wiederum heißt: Kunststoff im Leder-Look mit der inzwischen für Samsung typischen Naht am Rand. Dass es sich hier um ein Chromebook handelt, wird dazu auch offensichtlich, da man eben das Chrome-Logo und ein daneben angedeutetes „chromebook“ sieht.

Das überrascht mich insofern, als dass Samsungs Mobile- und Notebook-Sparte designtechnisch bisher eher weniger miteinander gemein hatten. Nun scheint Samsung diese Designlinie spartenübergreifend durchsetzen zu wollen – außer (komischerweise) beim Galaxy S5. Eventuell werden wir in den nächsten Tagen und Wochen weitere Informationen zum neuen Samsung-Chromebook sehen – dann sollte auch klar werden, ob es sich hier tatsächlich um die neue Rückseite des Gerätes handeln wird, wobei man bei @evleaks durchaus davon ausgehen kann, dass es sich hier nicht um einen Fake handelt. Wie würdet ihr eine solche Rückseite beim neuen Samsung Chromebook finden?

Quelle @evleaks
Update

@evleaks hat nun ein weiteres Foto des neuen Samsung Chromebook gepostet, welches das Laptop in voller Pracht zeigt. Das Hardware-Design erinnert dabei stark an das des ATIV Book 9 Plus, dazu sehen wir auch wieder den oben erwähnten Leder-Look. Während mir ersteres sehr zusagt, kann ich mich mit dem Leder-Look an einem Laptop noch immer nicht wirklich anfreunden. Was meint ihr dazu?

Samsung Chromebook 2

Quelle @evleaks

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.