Samsung Cloud: Start im Mai mit 5 GB Gratis-Speicher

Hardware

Samsung wird ab Mai dieses Jahres einen hauseigenen Cloud-Dienst namens Samsung Cloud starten, der für jeden Samsung-Kunden 5 GB kostenlosen Speicher in der Datenwolke bieten soll. Optional soll man diesen durch zubuchbare Pakete erweitern können. Diese Info hat unser Autor Oliver soeben auf einem Blogger-Event von Samsung erhalten, weitere Details wird das Unternehmen in Kürze bekannt geben.

Der Gedanke dahinter ist, in Zukunft diverse Geräte durch einen Cloud-Speicher miteinander zu verbinden und vor allem auf dem gleichen (Daten)Stand zu halten. Smartphones und Tablets, aber auch Smart-TV-Geräte, sowie die neuen Smart-Kameras mit W-Lan-Anbindung dürften davon profitieren.

Danke @vsxed für das Logo!


Fehler melden35 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.