Samsung: Smartphones mit faltbarem Display erst 2019

Gerüchte über ein faltbares Smartphone von Samsung gibt es immer wieder. Diese Technologie soll aber erst 2019 marktreif sein, so Samsung Display.

Wann werden wir das erste Smartphone mit einem faltbaren Display sehen? Wenn es nach der Gerüchteküche geht, dann haben wir das schon längst gesehen. Doch die Hersteller haben seit Jahren mit Problemen zu kämpfen. Die Displaytechnologie ist es dabei nicht, sondern die Frage nach dem Gesamtkonzept.

Es reicht nicht ein faltbares Display zu produzieren, man benötigt auch ein Konzept, welches für den Endkunden interessant ist. Samsung ist noch auf der Suche nach dieser Idee, wird sich laut Kim Tae-woong von Samsung Display aber auch noch etwas Zeit lassen. Vor 2019 brauchen wir nicht mit einem Produkt zu rechnen.

Samsung und der Traum vom faltbaren Smartphone

Warum dieser lange Zeitraum? Samsung glaubt, dass man mit dem Galaxy S8 und dem fast rahmenlosen Display aktuell einen Trend getroffen hat und dieser wird wohl auch 2018 beim Nachfolger anhalten. Das Galaxy S8 hat genug Schwächen, um auf Basis des finalen Gerätes einen Nachfolger für 2018 zu bauen.

Es läuft gut, warum also mit einer Technologie auf den Markt kommen, die noch nicht fertig ist. Dem kann ich nur zustimmen, ich bin sogar bei 2019 skeptisch. Der Traum von einem faltbaren Smartphone, welches dann womöglich zu einem Tablet wird, ist ein Traum, der noch sehr lange ein Traum bleiben wird.

„Because the bezel-free display currently sells well, we still have enough time to develop foldable display. The technology is expected to be mature around 2019.“

Kim Tae-woong, auf dem Display TechSalon

Quelle Korea Herald (via Pocketnow)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.