Samsung: Patent zeigt Modell ohne Displayrahmen

Smartphones

Man könnte durchaus behaupten, dass Samsung den Trend zu sehr dünnen Displayrändern mit eingeleitet hat. Aktuell ist man damit nicht mehr alleine.

Die Konkurrenz hat mittlerweile aufgeholt und überbietet Samsung sogar schon. Samsung besitzt zwar weiterhin die gebogenen Ecken, doch es gibt Modelle, die den Rand fast komplett verabschieden. Das Essential Phone zum Beispiel, oder auch das kommende Apple iPhone. Doch Samsung scheint vorbereitet zu sein.

Ein Patentantrag vom Mai 2016 zeigt, dass Samsung auch Pläne für so ein Modell besitzt. Ein Patentantrag bedeutet nicht, dass wir so ein Modell sehen werden, aber es zeigt, dass Samsung daran arbeitet. Auch hier gibt es so gut wie keinen Rand um das Display, allerdings eine Aussparung für Sensoren auf der oberen Seite.

Gut möglich, dass wir nach dem Essential Phone und iPhone 2017 im nächsten Jahr weitere Modelle mit so einem Design sehen werden. Wenn der Rand verschwindet müssen die Sensoren schließlich irgendwo hin. Und eine kleine Aussparung scheint derzeit die einzige Lösung für die Hersteller zu sein.

Beim Samsung Galaxy S9 gehe ich aktuell aber nicht davon aus, denn hier steht ein ähnliches Design wie beim Galaxy S8 im Raum und ich vermute auch, dass man bei Samsung ein weiteres Jahr auf das Design setzen wird. Außerdem besitzt das S8 ja auch immer noch ein sehr gutes Display-Rand-Verhältnis.

via SamMobile


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.