Samsung Exynos 6: 64bit-Prozessor laut Bericht „fast fertig“

exynos

Kurz nachdem Apple das iPhone 5s mit dem 64bit-Prozessor vorgestellt hat, kündigte auch Samsung an, dass man bei den eigenen Prozessoren künftig auf die 64bit-Architektur setzen wolle. Nachdem wir im September dann auch ebenfalls erfahren haben, dass Android 4.4 KitKat Unterstützung für 64bit implementiert bekommt, dürfte der Weg also komplett frei sein und so heißt es auch in aktuellen Meldungen, dass jener 64bit-Prozessor, den Samsung wohl im Galaxy S5 einbauen soll, im finalen Fertigungsprozess sei.

Laut der koreanischen Webseite ittoday.co.kr sei Samsung daher mit den komplexen Teilen des Entwicklungsprozesses fertig, der Rest sei nur noch „Formsache“. Im Bericht wird nicht erwähnt, ob sich der Prozessor bereits in der Testphase befindet, allerdings dürfte es bis dahin nicht mehr allzu lang dauern, sofern diese Phase intern noch nicht eingeläutet wurde.

Im Galaxy S5 soll laut verschiedenen Gerüchten ein Exynos 6 mit 14 nm Architektur und natürlich der 64bit-Unterstützung eingesetzt werden. Dazu soll der neue Exynos-Prozessor auch ARMs big.LITTLE Octa-Core-Konfiguration mit Cortext-A53/A57-Kernen unterstützen, welche den gleichzeitigen Einsatz aller acht Kerne bei, im Vergleich zum Exynos 5420, halbierter Energieaufnahme erlaubt.

Quelle ittoday via GSMArena Danke Van-Thien!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung