Samsung plant Forschungszentrum für künstliche Intelligenz

Samsung plant ein neues Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, man möchte in diesem Bereich nun etwas mehr Druck machen.

Die künstliche Intelligenz ist ein wichtiges Thema auf dem Markt für Technik und sie nimmt eine immer größere Rolle ein. So richtig „intelligent“ sind viele Dienste zwar noch nicht, aber die Entwicklung geht schnell und lange wird es nicht mehr dauern.

Samsung möchte hier ebenfalls mehr Druck bei der Entwicklung machen und plant ein neues Forschungszentrum für die künstliche Intelligenz. Das Zentrum wird den zwei Bereichen „Mobile“ und „Konsumenten“ unterstellt sein, die bei Samsung zu den wichtigsten Geschäftszweigen gehören. Samsung hat noch nicht bekannt gegeben wo das Zentrum errichtet wird und wann es genau kommen soll.

Samsung Galaxy Ai UX: Erste Details im Januar?

Das Thema KI (oder Englisch „AI“) dürfte auch beim kommenden Galaxy S9 eine größere Rolle spielen, das hat man mit der Galaxy Ai UX ja schon bestätigt. Es soll im Januar auf der CES eine Vorschau für das Modell geben und ich vermute, falls das stimmt, dass der Fokus dort auch auf der künstlichen Intelligenz liegen wird.

Die heutige Meldung ist also sicher kein Zufall und nur eine von vielen weiteren Meldungen der kommenden Monate. Samsung möchte außerdem auch den Bereich „Business“ weiter ausbauen, dieser wird von Young Sohn geleitet. In Zukunft werden wir also vermutlich mehr Modelle wie die Enterprise Edition des Note 8 sehen.

Quelle Reuters (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.