Samsung Galaxy A3 (2017): Erste Hardware-Informationen

Das aktuelle Samsung Galaxy A3 (2016)

Nach dem Galaxy A7 (2017) gibt es dank Benchmark-Eintrag nun auch Hardware-Details zum neuen Einstiegsmodell A3.

So langsam ist die neue Mittelklasse-Serie Samsungs dann auch komplett. Sowohl Galaxy A3, als auch A5 und A7 dürften im kommenden Jahr wieder eine Hardware-Upgrade erhalten, nur handfeste Informationen zum A5 fehlen bislang noch. Denn auch was das A3 als günstigstes Modell angeht, stieß man bei SamMobile nun auf einen GFXBench-Eintrag.

Folgende Hardware-Details können diesem entnommen werden:

  • 4,7″ großes Display mit HD-Auflösung
  • Octa-Core-CPU mit 1,5 GHz (vermutlich Exynos 7870 o.Ä.)
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 8 GB interner Speicher
  • 13 MP Hauptkamera mit FHD-Videoaufnahme
  • 8 MP Frontkamera

Etwas stutzig macht in diesem Zusammenhang lediglich die Angabe des freien internen Speichers von nur 8 GB. Beim A3 (2016) mit 16 GB Speicher wird dieser Wert von GFXBench noch mit mindestens 10 GB beziffert, hoffentlich schaufelt man vor der Veröffentlichung also noch etwas Platz frei. Insgesamt wirken die Angaben schlüssig und dürften bei der offiziellen Vorstellung der Geräte im vierten Quartal des Jahres bestätigt werden.

Quelle: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.