Samsung Galaxy Apollo – Kleiner Bruder des Galaxy S kommt nach Europa

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Samsung eine abgespeckte Variante des Galaxy S auf den südkoreanischen Markt bringen wird: Das Galaxy A. Nun ist klar, das Gerät kommt als Samsung Galaxy Apollo auch nach Europa, vorerst nach England.

Das Galaxy Apollo verfügt über einen 3.7″ großen AMOLED Touchscreen, der somit etwas kleiner wie der des Galaxy S ist. Wie im Video zu sehen, leistet der 800MHz starke Prozessor volle Dienste. Als weitere Leistungsmerkmale werden eine 5 Megapixel Kamera, 8 Gigabyte interner Speicher sowie Bluetooth 2.1 genannt. Als Betriebssystem kommt auf dem kleinen Bruder des Galaxy S Android 2.1 zum Einsatz, das durch Samsung hauseigene Benutzerobefläche TouchWiz 3.0 angepasst wurde.

Neben Verpackung, Bedienungsanleitung sowie Zubehör zeigt die Person in folgendem im Video auch noch die Benutzeroberfläche und die Menüs des Smartphones. So sieht man, dass man sehr schnell in Menüs navigieren kann. Keine Hacker, keine Aussetzer. Auch sieht man, dass Pinch-To-Zoom möglich sein wird.

Alle Informationen beruhen auf der Annahme, dass das Galaxy Apollo dem optisch identischem Galaxy A entspricht und  sind etwas mit Vorsicht zu genießen. Interessant wäre natürlich, ob auch im Apollo ein mobiler Fernsehempfänger verbaut ist, denn dies hat die koreanische Variante.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen