Samsung Galaxy M31 startet für 279 Euro in Deutschland

Samsung Galaxy M31

Knapp zwei Monate nach der Vorstellung bringt Samsung sein Mittelklasse-Smartphone Galaxy M31 auch in Deutschland in den Handel. Ab sofort kann es zum Preis von 279 Euro vorbestellt werden, Marktstart ist dann am 6. Mai. 

Das Samsung Galaxy M31 besitzt ein 6,4 Zoll großes Infinity-U-Display auf Basis der Super-AMOLED-Technologie, welches mit 2.340 x 1.080 Pixeln auflöst. Der hauseigene Exynos 9611 Octa-Core-Prozessor kann auf 6 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen und dürfte somit eine angenehme Systemperformance ermöglichen. Intern sind 64 GB Speicherplatz verbaut, deren Erweiterung per microSD-Karte gelingt.

Auf der Rückseite des Samsung Galaxy M31 sitzt eine Quad-Kamera, deren Hauptsensor es auf eine hohe Auflösung von 64 Megapixeln bringt. Dazu kommen eine Weitwinkelkamera mit 8 Megapixeln, eine 5-Megapixel-Makro-Cam und ein weiterer 5-Megapixel-Sensor für Tiefeninformationen. Auf der Front sitzt die Selfie-Cam innerhalb der Dot-Notch und schießt scharfe Fotos mit 32 Megapixeln.

Riesen-Akku mit 6.000 mAh

Eines der Highlights des Samsung Galaxy M31 stellt mit Sicherheit der große Akku mit einer Kapazität von 6.000 mAh dar. Bei normaler Nutzung dürfte er durchaus zwei Tage durchhalten, zudem ist er mit 15 Watt recht flott wieder aufgefüllt. Abgerundet wird das Gesamtpaket von Android 10 als Betriebssystem.

Das Samsung Galaxy M31 startet in Deutschland vorerst exklusiv bei Amazon und im offiziellen Online-Shop des Herstellers. Beide bieten das Mittelklasse-Modell ab sofort in den Farben Blue, Red und Black für 279 Euro zur Vorbestellung an. Die Auslieferung wird dann pünktlich zum Marktstart am 6. Mai starten.

Samsung Galaxy Note 20: Neuer Exynos 992 im Gespräch

Samsung Galaxy Note 10 Rot Header

Samsung bekam in den letzten Wochen durchaus viel Kritik für den Exynos 990 im S20-Lineup, denn vor allem der direkte Vergleich mit Qualcomm zeigte: Der Snapdragon 865 (den Samsung in einigen Märkten im S20-Lineup verbaut) ist dem Exynos-Chip in so…28. April 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.