Samsung Galaxy Nexus: Lautstärke-Bug weitet sich aus, wohl Hardwarefehler (Update 3)

Unschöne Angelegenheit, denn nach den ersten Berichten zum Lautstärke-Bug am Samsung Galaxy Nexus gibt es immer mehr Meldungen dazu, welche nicht nur das gesamte Ausmaß des Fehlers zeigen, sondern auch nahe legen, dass dies ein Hardwarefehler sein könnte.

Beim Samsung Galaxy Nexus berichten diverse frühe Käufer, dass sich die Lautstärke sämtlicher Benachrichtigungen ohne Zutun des Nutzers auf das Minimum stellt bzw. wild umherspringt und man so Anrufe sowie eingehende Nachrichten verpasst. Nach einigen Tests ist dies wohl auf die mangelnde Abschirmung des GSM-Moduls zurückzuführen. Eine entsprechende Diskussion läuft derzeit bei Amazon.

Anscheinen sind die Funksignale im 900 MHz-Bereich zu stark, dass das GSM-Modul im 2G-Netz Störungen verursacht. Dies tritt nicht in jedem Netz und bei jeder Empfangsart auf, die Empfindlichkeit der Lautstärkeeinstellung, kann aber mit jedem beliebigem Handy nachgestellt werden.

Wie in folgenden Videos zu sehen, muss man das Samsung Galaxy Nexus, während es sich um Fehlerquellen auszuschließen im Flugmodus befindet, einfach mit einem weiteren Handy in Verbindung bringen. Alleine die Signale beim Rufaufbau reichen für die Störung aus, was auf eine mangelhafte Abschirmung schließen lässt. Einige Nutzer berichten, dass sie dies bereits bei anderen Smartphones beobachtet habe, dies kann ich allerdings nicht verifizieren.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich dieses Problem auf irgend eine Art und Weise per Software fixen lässt, denn sonst landen Google und Samsung hier einen dicken Reinfall. Wie schätzt ihr die Sache ein?

Update

Im Blog vom UK-Händler clove spricht man davon, dass die Geräte, welche dort angekommen sind, diesen Bug nicht hätten, durchaus möglich, dass man das Problem bereits entdeckt hat. Auch der Händler handtec lässt ähnliches verlauten. Eventuell tritt dieser Fehler nur bei den ersten Produktionsserien auf, was uns auch einen Grund für die Lieferverzögerung liefern würde.

We are aware that some users that purchased handsets from other outlets last week have reported problems with the volume changing erratically. We have been in touch with Samsung regarding this and have been told that our stock has since been through an additional quality control check and should not have the problem.

Update2

Angeblich gibt es bereits ein Update auf Android 4.0.2 (für die LTE-Version laut XDAs), welches angeblich diesen Bug beheben soll. Bisher kann ich dies nicht verifizieren, reiche aber entsprechende Infos nach.

Update 3

Zwei weitere Videos, welche den Effekt gut darstellen. Auch im Bootloader-Modus lässt sich das Verhalten nachstellen, was wiederum die Ursache bei der Hardware vermuten lässt.

via xda, Amazon

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung