Samsung Galaxy Nexus: USB-OTG vereinfacht mit StickMount (Root)

Einen Tipp für gerootete Samsung Galaxy Nexus kann ich euch heute Abend noch mit auf den Weg geben. Eben habe ich bei Google+ eine Empfehlung über die App StickMount gelesen.

Mit diesem kleinen Tool von Chainfire wird Anwendern eines Galaxy Nexus die Verbindung mit einem USB-Stick sehr vereinfacht.

Aus irgendeinem Grund werden USB-Sticks mit dem letzten Build von Android (in meinem Fall 4.0.2 auf dem Galaxy Nexus) nicht automatisch gemountet und können nicht direkt angesprochen werden.

Hier schafft das Programm StickMount Abhilfe. Sobald ein USB-Stick über einen entsprechenden Adapter angeschlossen wird, erscheint eine kleine Abfrage ob der Stick gemountet werden soll. Danach ist der USB-Stick in jedem Dateimanager unter dem Verzeichnis usbStorage verfügbar.

In einem ersten Test konnte ich problemlos sogar größere Videos von einer 64 GB MicroSDXC über USB-OTG abspielen :)

[app]eu.chainfire.stickmount[/app]

Danke Mirko

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen