Samsung Galaxy Note 7 soll 850 Euro kosten

Das Samsung Galaxy Note 7 (Bild: evleaks)

Es gibt mal wieder neue Details zum Samsung Galaxy Note 7 und zwar zum möglichen Preis für den europäischen Markt. Spoiler: Es wird nicht günstig.

Die Präsentation des Samsung Galaxy Note 7 rückt immer näher und dürfte dieses Jahr auch für uns interessant sein, da das Modell im Gegensatz zum Vorgänger in Europa und somit Deutschland erhältlich sein soll. Viele Details sind dank Leaks bereits bekannt und bei SamMobile liefert man uns jetzt den Preis: 849 Euro.

Das ist eine etwas höhere UVP, als beispielsweise beim Galaxy S7 Edge, welches bei 800 Euro gestartet ist. Der tatsächliche Preis im Einzelhandel liegt dann meistens noch mal unter der UVP. Zum Start würde ich beim Samsung Galaxy Note 7 aber durchaus mit 800+ Euro rechnen. Zumindest im August und September.

Bei der Quelle würde ich durchaus davon ausgehen, dass die Information stimmt. Es ist ja auch keine abwegige Behauptung und ein realistischer, wenn auch hoher, Preis für so ein Flaggschiff. Auf unserem Beitragsbild seht ihr das Galaxy Note 7 übrigens in den drei Farben, in denen es zum Marktstart erhältlich sein soll.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.