Samsung Galaxy Note 8: Lässt sich die Gesichtserkennung mit einem Foto austricksen?

Olympus Digital Camera

Kann man die Gesichtserkennung im Samsung Galaxy Note 8 mit einem Foto austricksen? Schwer zu sagen, bei SamMobile behauptet man aber nein.

Seit dem Samsung Galaxy S8 bietet die Galaxy-Reihe ein zusätzliches Feature zum Entsperren des Gerätes: Die Gesichtserkennung. Die ist natürlich auch beim neuen Galaxy Note 8 mit von der Partie und in den letzten Tagen machte ein kurzes Video auf Twitter die Runde, welches einen Trick zum Entsperren zeigt:

Das Gerät auf dem Video läuft in einem Demo-Modus, was laut SamMobile der Grund für den Trick ist. Man selbst habe das Galaxy Note 8 nicht mit einem Foto entsperren können und behauptet: Das ist nicht möglich. Es gibt aber auch noch andere Medien, die ein Testgerät haben und das Nachstellen konnten.

Was stimmt denn nun? Schwer zu sagen, wir haben von Samsung kein Testgerät des Galaxy Note 8 erhalten und können es daher nicht selbst überprüfen. Was ich aber sagen kann: Das Galaxy S8 (Plus) lässt sich mit diesem Trick sehr leicht entsperren, das habe ich in meinem Test mehrmals erfolgreich ausprobiert.

Samsung müsste also die Technologie (entweder Hardware oder Software) beim Note weiterentwickelt haben. Davon habe ich bisher aber noch nichts gehört. Da Samsung sonst mit Sicherheit auch Werbung dafür gemacht hätte gehe ich auch ehrlich gesagt nicht davon aus, es wird die gleiche S8-Technik sein.

Man sollte die Ereignisse aktuell noch ein bisschen kritisch betrachten, da es nur Demo-Einheiten in den Stores und Testgeräte gibt. SamMobile hat allerdings mal bei Samsung nachgefragt und um ein Kommentar gebeten. Ich werde das beobachten und bin mal gespannt, ob/wie sich Samsung dazu äußern wird.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung