Samsung Galaxy Note 8: Update auf Android 8.0 Oreo in greifbarer Nähe

Galaxy Note 8 Darth Vader

Während das Samsung Galaxy S8 (Plus) nach diversen Betaversionen mittlerweile mit einem Firmware-Update von Android Oreo versorgt wurde, gab es dennoch wieder einen Stop des Updates. Samsung arbeitet an einem Reboot-Problem, weswegen das offizielle ausrollen der Firmware angehalten wurde.

Note 8-User durften aber bisher generell noch in die Röhre schauen. Während es zwar für die Snapdragon-Variante schon ein paar Betas gab, ist für die hier in Deutschland verkaufte Exynos-Version bisher noch nichts durchgesickert.

Vor kurzem wurde aber nun in der Wi-Fi Alliance ein Note 8 mit Android Oreo und mit der Modell-Nummer SM-N950F gesichtet. Das wäre die Exynos-Variante und dürfte auf ein bald bevorstehendes Update hinweisen, denn immer wenn ein Gerät ein Update mit einem großen Versionssprung erhält, ist eine Vorlage bei der Wi-Fi Alliance nötig.

Galaxy Note 8 Oreo Certification

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein und hoffen, dass die Version dann schon bereinigt wurde und uns nicht ähnliche Probleme, wie die S8-User erwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.