Samsung möchte 2018 ein faltbares Galaxy Note zeigen

Samsung Display Faltbar Header

Samsung und das faltbare Smartphone, ein Gerücht, welches quasi schon so alt wie Samsung selbst ist. Nun gibt es aber mal eine Aussage von Samsung.

Dongjin Koh, Präsident der mobilen Sparte, soll nämlich heute (ja, kein Zufall) die Aussage getroffen haben, dass es 2018 soweit sein könnte. Es sieht nicht so schlecht aus, aber es gibt noch Hürden zu überwinden. Samsung „hofft“ allerdings, dass man diese Probleme beheben und 2018 ein marktreifes Produkt zeigen kann.

As the head of the business, I can say our current goal is next year. When we can overcome some problems for sure, we will launch the product.

Interessant ist auch, dass Samsung beabsichtigt dieses Gerät mit dem Galaxy Note-Branding auf den Markt zu bringen. Obwohl so ein Gerät ein kleiner Durchbruch auf dem Markt wäre, wird man es nicht irgendwie besonders hervorheben, sondern mit einem bekannten Namen vermarkten, so Samsung.

Es gab da 2014 mal ein Konzept von Samsung (Video ab 0:35), welches die Idee von so einem Gerät zeigte. Das würde eigentlich ganz gut zu einem Note-Modell passen, da diese Reihe auch etwas riskanter als die Galaxy S-Reihe ist. Ich glaube das aber erst, wenn ich es sehe, denn angekündigt wurde sowas schon viel zu oft.

Quelle Bloomberg (via The Verge)

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung