Samsung Galaxy Note Edge: Auch Premium-Edition mit „nur“ zwei Jahren Herstellergarantie

Samsung Galaxy Note Edge Header

Das Samsung Galaxy Note Edge kommt nicht wie zuerst angekündigt mit drei Jahren Herstellergarantie.

Mit weiteren Informationen zum Verkaufsstart des Galaxy Note Edge mit gebogenem Display gab Samsung auch bekannt, dass es eine dreijährige Herstellergarantie für die Premium-Version geben werde. Wie man nun mitteilt, handelte es sich dabei allerdings um einen Fehler. So wird auch für die 899 Euro teure „Premium Edition“ des besonderen Galaxy Note 4 eine ganz normale Garantie von 24 Monaten gewährt.

Am 12. November haben wir Sie in einer Pressemitteilung über die erfolgreiche Internetabstimmung zur Deutschland-Einführung des GALAXY Note Edge informiert. Leider ist uns im Text zur Premium Edition des GALAXY Note Edge ein Fehler unterlaufen. Laut unserer Pressemitteilung wird im Rahmen der Premium Edition eine dreijährige Herstellergarantie gewährt. Leider war diese Information nicht korrekt. Samsung bietet seinen Kunden wie üblich zwei Jahre Herstellergarantie. Wir bitten Sie, diesen Fehler zu entschuldigen. Ein offizielles Statement finden Sie im Anhang.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones