Samsung Galaxy Note Edge kommt Ende November nach Deutschland

Samsung Galaxy Note Edge Header

Das Samsung Galaxy Note Edge kommt noch in diesem Monat offiziell nach Deutschland und wird dann vorerst exklusiv über den Samsung Store erhältlich sein.

Vor wenigen Tagen startete Samsung ein Voting zum Galaxy Note Edge. Sollten mehr als 120.000 Leute Interesse am Note 4 mit gebogenen Display zeigen, würde man das Note Edge in Deutschland auf den Markt bringen. Dieses Ziel wurde nun erreicht, derzeit steht der Counter auf über 130.000 Stimmen.

Ab November soll das Galaxy Note Edge nun in schwarz und weiß in Deutschland erhältlich sein, allerdings exklusiv im Samsung-eigenen Online-Shop. Die Rede ist zudem davon, dass das angebotene Modell eine „Premium-Version“ des Note Edge sein wird, genauere Details dazu gibt es allerdings nicht.

Der Verkauf wird dann voraussichtlich bis zum 31. Dezember andauern, Anfang des kommenden Jahres ist mit einer Verfügbarkeit im deutschen Handel zu rechnen. Die Werbetrommel hat man durch die Abstimmungs-Aktion also schon mal ordentlich gerührt. Ist das Note Edge ein Kandidat für euer zukünftiges Smartphone?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables

VW ID: Volkswagen zeigt Passat-Studie in Mobilität

Minecraft Earth für Android und iOS in Deutschland verfügbar in Gaming

Google Pixel: Claw-Halterung für Stadia in Gaming

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität