Samsung Galaxy Note Edge: Update auf Android 5.0.1 erreicht erste Nutzer in Europa

note edge homescreen

Samsung hat damit begonnen, dass Galaxy Note Edge in Teilen Europas auf Android Lollipop zu aktualisieren. Deutschland ist allerdings bisher nicht dabei.

Eine ganz schöne Weile nach der Aktualisierung für das „normale“ Note 4 ist nun endlich auch das Galaxy Note Edge an der Reihe, was eine offizielle Lollipop-Firmware angeht. Wie Dustin von AllAboutSamsung berichtet, haben erste Nutzer in Teilen Europas die lang erwartete Aufforderung zum Firmware-Update erhalten.

Aktuell werden England, Frankreich sowie mehrere Länder in Südosteuropa mit der Aktualisierung versorgt, bis das Update auf Deutschland als Nachbarland überschwappt dürfte es also ebenfalls nicht mehr allzu lange dauern. Sollte sich in dieser Hinsicht etwas tun, erfahrt ihr dies natürlich sofort bei uns.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Porsche Taycan: Tesla-Konkurrent startet gut ins Rennen in News

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Beta für Android 10 macht Fortschritte in Firmware & OS

BMW öffnet sich für Android Auto in Mobilität

Teufel zeigt den Boomster Go in Audio

N26: Händlerlogos und Überweisungsregeln in Fintech

OnePlus: Werden die kabellosen Kopfhörer wie AirPods aussehen? in Audio

Xbox 2020: Microsoft plant neuen Namen in Gaming

Elektromobilität: Volkswagen und Dresden verlängern Partnerschaft in Mobilität

Samsung Galaxy S11: Termin dürfte stehen in Smartphones

Angry Birds wird 10 Jahre alt in Marktgeschehen