Samsung Galaxy: Neue Pro-Modelle für Android-Tablets vorgestellt

Hardware

Samsung hat heute auf seiner Pressekonferenz in Las Vegas insgesamt vier neue Pro-Modelle für sein Android-Lineup an Tablets vorgestellt. Mit dabei ist ein Gerät der Note-Reihe und drei Galaxy Tabs. Los geht es bei 8,4 Zoll und die größten Modelle haben ein Display mit 12,2 Zoll Displaydiagonale.

Samsung hat das Jahr 2014 und die Consumer Electronic Show in Las Vegas mit vier neuen Tablets eingeleitet und führt passend dazu ein neues Lineup an Pro-Modellen ein. Zum Start gibt es vier Modelle, einmal das Galaxy NotePRO mit 12,2 Zoll großem Display und dann noch drei Galaxy Tabs. Los geht es hier mit 8,4 Zoll, dann kommt ein Gerät mit 10,1 Zoll und wer kein Note möchte, kann sich auch ein Galaxy TabRO mit 12,2 Zoll holen. Die Ausstattung ist allerdings weitestgehend identisch, man muss aber auf den S-Pen verzichten, den es weiterhin nur für die Note-Modelle gibt.

Eine Überraschung hatte die Pressekonferenz eigentlich nicht zu bieten, denn es gab ja schon heute früh alle technischen Details zu den Tablets. Weiter Informationen zu dem Galaxy NotePRO gibt es auf dieser Seite, das Galaxy TabPRO 12.2 gibt es hier zu sehen, das Galaxy TabPRO 10.1 kann man sich hier anschauen und auch das kleinste Modell, das Galaxy TabPRO 8.4, ist schon online. Bei der Verfügbarkeit gibt Samsung bei allen Modellen das erste Quartal 2014 an, nennt aber keinen konkreten Termin. Die neuen Modelle sollen aber weltweit erhältlich sein. Sobald wir einen Preis und Informationen zu Deutschland haben, reichen wir diese natürlich noch hier nach.

Vier neue Modelle ist erst mal eine Hausnummer, doch es war ja auch klar, dass man bei Samsung in diesem Jahr zulegen möchte. Das Galaxy TabPRO 8.4 ist für mich das spannendste Modell der neuen Pro-Reihe. Das Galaxy TabPRO 12.2 ist aber glaube ich eher überflüssig, da ich hier als Nutzer eher zum Galaxy NotePRO greifen würde, welches einen S-Pen besitzt. Spannend werden jetzt aber erst mal die Preise für die neuen Tablets und ich glaube vor allem die ganz großen Modelle werden nicht gerade günstig sein. Jetzt wo alle Details bekannt sind die Frage an euch: Gibt es bei den vier neuen Modellen einen Kandidaten, den ihr euch vielleicht zulegen würdet?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.