Samsung Galaxy Note 5: Problem mit verdrehtem S Pen beheben

Hardware

Das Samsung Galaxy Note 5 sorgte letzte Woche für teilweise hitzige und interessante Diskussionen, als bekannt wurde, dass man es sehr leicht kaputt machen kann, wenn man den S Pen falsch herum hineinsteckt.

Doch es gibt eine Lösung für dieses Problem und der Aufwand ist nicht hoch. Im Grunde benötigt es nur ein Stück Papier, welches man in die Öffnung steckt und schon sollte sich der S Pen wieder entfernen lassen. Auf die Idee ist man bei How2Tech gekommen, wo man das Geschehen natürlich verfolgt hat und ganz einfach nur mal wissen wollte, wie man es denn am besten lösen kann.

Man hat passend dazu auch ein Video veröffentlicht, in dem man näher auf das Problem eingeht und zeigt, was da eigentlich im Note 5 stattfindet, wenn man den S Pen falsch herum einsetzt. Ob es sich dabei um einen Fehler im Design handelt, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Samsung hätte es auf jeden Fall besser lösen können. Und hier das angesprochene Video:


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.