Samsung Galaxy Note 7: Kostenlose 256-GB-Speicherkarte für Vorbesteller?

Wie es aussieht, wird Samsung gleich zum Release des Galaxy Note 7 eine interessante Rabattaktion an den Start bringen.

Bereits zur Markteinführung des Galaxy S7 versuchte Samsung, die Verkaufszahlen durch eine Vorbesteller-Aktion etwas anzukurbeln. Gab es vor einem halben Jahr noch die passende VR-Brille geschenkt, steht mit dem Release des neuen Note-Geräts nun eine neue Aktion an. Und diese dürfte noch einmal etwas interessanter ausfallen.

So berichtet SamMobile-Autor Faryaab Sheikh auf Twitter davon, dass dem Kunden diesmal die Wahl zwischen zwei Optionen bleibt. So kann dieser entweder die neueste Generation der Gear-VR-Brille oder aber eine microSD-Karte mit 256 GB Speicherplatz erhalten. Eventuell handelt es sich dabei um das im Mai präsentierte Evo-Plus-Modell, auch eine günstigere Neuvorstellung kommt jedoch in Frage.

Offiziell bestätigt werden dürfte diese Information dann am kommenden Dienstag, wenn Samsung die Hüllen des Note 7 offiziell fallen lässt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte