Flaggschiff-Test 2022: Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro

Samsung Galaxy S22 Ultra Vivo X80 Pro Hand

Willkommen zur Flaggschiff-Reihe 2022, einem persönlichen Highlight im Jahr. Heute geht es mit Samsung und Vivo direkt in die nächste Runde.

Was ist die Flaggschiff-Reihe? Hier lasse ich die Android-Flaggschiffe des Jahres in diversen Kategorien antreten und ziehe dann ein ganz persönliches Fazit, welches Modell meiner Meinung nach die Nase vorne hat. Das mache ich mit jedem neuen Modell und am Ende des Jahres wird dann ein Flaggschiff-Gewinner 2022 gekürt.

Es ist natürlich eine sehr subjektive Reihe, die der Unterhaltung dient. Vielleicht hilft sie aber auch einigen bei einer Kaufentscheidung. Bisher konnte sich Samsung in diesem Jahr gegen alle Modelle durchsetzen, heute ist Vivo der Herausforderer.

Samsung vs. Vivo: Test als Video

Abonnieren-Button YouTube

Samsung vs. Vivo: Design

In beiden Fällen bekommt man ein großes und schweres Smartphone mit einem sehr großen Display. In beiden Fällen gibt es eine dunkle und matte Version, die ich hier habe und die mir gefällt. Das Vivo X80 Pro liegt minimal besser in der Hand, aber mir gefällt der große, breite und glänzende Kamera-Buckel nicht so gut.

Ich neige dazu, dass ich diesen ständig von Fingerabdrücken befreien muss und es wirkt auf recht „klobig“ im oberen Bereich. Am Ende ist es aber so, dass ich keinen klaren Gewinner finden konnte und mich für einen Gleichstand entschieden habe.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 1:1

Samsung vs. Vivo: Display

Samsung Display produziert die besten OLED-Displays und man nutzt diese nicht nur selbst, man verkauft sie auch. Unter anderem auch an Vivo und daher haben beide ein hervorragendes OLED-Display, was sehr hell wird und 120 Hz besitzt.

Ich befürchte fast, dass ich diese Kategorie bald streichen kann, wenn alle anderen Hersteller das Panel bei Samsung Display einkaufen. Logischerweise gibt es also für beide Modelle einen Punkt, ihr bekommt jeweils das beste Smartphone-Panel.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 2:2

Samsung Galaxy S22 Ultra Vivo X80 Pro Display

Samsung vs. Vivo: Kamera

Bei der Kamera habe ich lange überlegt, denn die Hauptkamera ist bei beiden Modellen sehr gut. Bei den Ultraweitwinkel-Fotos liegt Vivo für mich vorne, beim Zoom aber minimal Samsung. Das liegt nicht daran, dass der Zoom von Vivo nicht gut ist, im Gegenteil, aber ein 3-facher Zoom (wie bei Samsung) ist hilfreicher.

Vivo nutzt auch eine Periskop-Kamera, aber für einen 2-fachen Zoom.

Das Vivo X80 Pro interpretiert die Fotos meiner Meinung nach angenehmer und natürlicher, Samsung neigt ja immer dazu, dass die Fotos etwas zu bunt wirken. Die Videoqualität von Samsung ist allerdings besser. Gar keine leichte Entscheidung.

Am Ende muss ich sagen, dass ich mit beiden Kamera-Setups sehr zufrieden bin und da keinen klaren Gewinner sehe. Also gibt es auch hier einen Gleichstand.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 3:3

Samsung vs. Vivo: Software

Vivo ist mit drei Jahren bei den Android-Updates durchaus gut dabei, Samsung bietet allerdings ein Jahr mehr. Und man bietet noch ein weiteres Jahr mehr, wenn es um Sicherheitsupdates geht, da gibt es bei Samsung sogar volle fünf Jahre.

Das würde mir schon für einen Punkt reichen, aber mir gefällt One UI auch eine Ecke besser als Funtouch OS. Der Unterschied ist nicht gewaltig, Vivo hat sich da sehr positiv entwickelt (die chinesischen Hersteller waren früher noch verspielter), aber es gibt eine Präferenz. Die Optik und der Aufbau der Benutzeroberfläche würde nicht für den Punkt reichen, aber die Kombination mit den Updates schon.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 4:3

Samsung Galaxy S22 Ultra Vivo X80 Pro Apps

Samsung vs. Vivo: Akku

Ich komme mit beiden Smartphones gut über den Tag, beide haben Qi und beide laden sehr schnell auf. Vivo ist etwas schneller, aus mir absolut unerklärlichen Gründen gibt es beim mitgelieferten Vivo-Kabel aber USB A am anderen Ende.

Vivo holt aus dem etwas kleineren Akku mehr heraus, Samsung gleicht das mit dem größeren Akku aus. Technisch gesehen müsste Samsung da mal was optimieren, das liegt am schlechteren Exynos-Chip, aber im Alltag ist das eben nicht spürbar.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 5:4

Samsung vs. Vivo: Preis

Die UVP von beiden Modellen liegt bei etwa 1.300 Euro. Samsung startet etwas darunter, aber es gibt auch mehr Versionen und man kann es schwer vergleichen, weil es nicht die exakt gleiche Version gibt. So ganz grob passt es für mich aber.

Beide Smartphones sind also sehr teuer, wobei beide Hersteller die UVP nicht halten können. Vivo landete sehr schnell bei ca. 1.200 Euro und die passende Version von Samsung liegt minimal darunter, ist aber schon länger erhältlich.

Für mich kein großer Unterschied, daher ist das ein Gleichstand.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 6:5

Samsung Galaxy S22 Ultra Vivo X80 Pro Usb C

Samsung vs. Vivo: Sonstiges

Beide Flaggschiffe haken das ab, was ich 2022 von ihnen erwarte. Passable Stereo-Speaker, eine IP-Zertifizierung, kabelloses Laden und mehr. Doch gibt es etwas, womit sich ein Modell abhebt? Ja, Samsung hat direkt zwei gute Argumente dabei.

Da wäre einmal der S Pen, der mir zwar nicht so extrem wichtig ist, aber er bringt eben auch keinen Nachteil mit und daher ist er ein Pluspunkt. Und es gibt UWB, was für den Digital Key wichtig ist, den immer mehr Autohersteller verbauen.

Für viele mögen das jetzt keine gravierenden Dinge sein, aber wir bewegen uns im Jahr 2022 auf einem extrem hohen Niveau, wo fast alles identisch ist, da alle bei den gleichen Zulieferern einkaufen. Und daher geht es eben um diese Details.

  • Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Vivo X80 Pro = 7:5

Samsung vs. Vivo: Fazit

So eng war das Battle für mich schon lange nicht mehr, das Vivo X80 Pro ist eine wirklich sehr gute Alternative für ein Flaggschiff. Im Detail finde ich Samsung eine Ecke besser, aber man wird mit beiden Android-Smartphones sehr glücklich sein.

Samsung Galaxy S22 Ultra Vivo X80 Pro Back

Mir fällt da übrigens auf, dass Oppo und Vivo mittlerweile die spannenderen Marken sind, OnePlus hatte es im direkten Vergleich schwerer. Allerdings sind Oppo und Vivo auch zwei teure Marken von BBK, sie greifen Samsung nicht über den Preis an.

Je mehr Konkurrenz, desto besser, es freut mich, dass Vivo in diesem Jahr erstmals das richtige Flaggschiff nach Deutschland bringt. Ich werde zwar mit Samsung in die nächste Runde gehen, will aber ganz klar betonen, dass das Vivo X80 Pro ein ebenbürtiger Kandidat war. Man wird mit beiden Flaggschiffen sehr glücklich sein.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 💎

    Hat das Samsung Ultra einen Pixelfehler in Form eines weißen Streifen?

    1. Cress 🏅

      Könnte auch die Reflexion des anderen Geräts sein

  2. Peter 👋

    Der Link zu Idealo zeigt beim Vivo einen optischen Periskopzoom von 5fach an. Ist das nicht besser als der 3fach Zoom von Samsung?

    1. Annette Engels 👋

      Das S22 Ultra hat sowohl einen optischen 3- fach als auch einen optischen 10- fach Zoom.Daher viel besser.

  3. David 👋

    Ein ganz klarer Pluspunkt für das Samsung fehlt hier allerdings noch: es gibt das Gerät auch mit 512GB Speicher. Das bekommt man bei ALLEN anderen aktuellen sogenannten Flagships derzeit nicht, da ist überall bei 256GB Schluss. Absolut unverständlich für mich…

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.