Samsung Galaxy S3: AOKP CustomROM Build 39 verfügbar

Nachdem ich gestern erst vom ersten Cyanogenmod 9 ROM für das Samsung Galaxy S3 berichtet hatte, war es klar, dass das AOKP Custom ROM nur wenige Zeit später erscheinen würde. Gerade einen Tag hat es nun gedauert und schon können die Fans das ROM auf ihr SGS3 flashen.

In den Kommentaren im XDA-Forum liest man, dass dieses AOKP-ROM noch die gleichen Fehler wie auch die jüngst vorgestellte CM9-Version beinhaltet. Positiv wird in den Kommentaren der stark optimierte Akku-Verbrauch erwähnt. Das ROM dürfte sehr gut schon als Daily-ROM funktionieren. Geben wir den Entwicklern noch ein paar Tage, dann sollte alles wie gewohnt funktionieren.

Installationsanleitung

  • ClockWorkMod Recovery sollte schon installiert sein
  • GApps und CM9 ZIP in den internen Speicher kopieren
  • In das CWM booten und für alle Fälle ein BACKUP anlegen!
  • CM9 flashen
  • GApps flashen
  • DATA WIPE / FACTORY RESET (an sonsten soll der Kalender-Sync nicht funktionieren!)
  • Reboot
  • Daten nicht mit Titanium Backup wiederherstellen! (wurde von Usern im XDA teilweise trotzdem ohne Probleme gemacht)

[lightbutton link=“http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1716001″]AOKP im XDA-Forum[/lightbutton]

Leider fehlt bei diesen CM9-basierenden ROMs der Samsung- bzw. TouchWiz-Teil. Auf Dinge wie SmartStay, den Popup-Video-Player oder dergleichen werden wir also verzichten müssen bis irgendwelche Drittanbieter-Hersteller uns solche Apps oder Funktionen nachreichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.