Samsung Galaxy S3 kommt in Japan mit 2 GB RAM

Smartphones

Das Samsung Galaxy S3 wird auch in Japan auf den Markt kommen, was natürlich nicht überraschend ist. Dort wird es mit der Modellnummer SC-06D von NTT Docomo vertrieben und es schaut genau so aus, wie die Version, welche wir hierzulande bekommen, mit einem entscheidenden Unterschied, es wird mit 2 GB RAM ausgestattet sein. Warum die japanische Version mehr Arbeitsspeicher bietet und wir hierzulande mit 1 GB Vorlieb nehmen müssen, scheint derzeit noch unklar. Angetrieben wird das Gerät von Qualcomms Snapdragon S4 1.5 GHz Dual-Core-Prozessor, der auch im HTC One XL werkelt. LTE wird unterstützt, aber es ist auch etwas dicker, nämlich 9 mm statt 8,6 mm.

via gsmarena Quelle nttdocomo


Fehler melden73 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.