Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 bekommen (teilweise) KitKat-Update

Samsung Galaxy Note 2 IFA (54)

Samsung hat damit begonnen das Update auf Android 4.4 KitKat für das Galaxy S3 und Galaxy Note 2 zu verteilen. Allerdings nicht in Deutschland.

Besitzer des Samsung Galaxy S3 beim amerikanischen Netzbetreiber Sprint und des Galaxy Note 2 in Indien können sich seit letzter Woche über ein Update auf Android 4.4 KitKat freuen. Es gab ja schon mal das Gerücht, dass diese Modelle das Update erhalten werden, jetzt ist das also auch bestätigt. Bei uns in Deutschland sieht es aber weiterhin schlecht aus und es muss nicht heißen, dass das Update bei uns landet.

Samsung bietet seine mittlerweile 2 Jahre alten Flaggschiffe nicht überall auf der Welt mit der gleichen Hardware an. Und von offizieller Seite hat man das Update auch nie bestätigt. Es wäre natürlich schön, wenn man dieses nicht nur für Sprint-Kunden in den USA zur Verfügung stellt, doch bis jetzt heißt es abwarten. Wir haben mal direkt bei Samsung nachgefragt. Sollten wir Neuigkeiten haben, erfahrt ihr das hier bei uns.

quellen android authority fonearena (Danke an alle Tippgeber)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.