Samsung Galaxy S3 und S4 erhalten Android 4.3 im Oktober

samsung_galaxy_s3_presse_header

Samsung hat auf der IFA gestern nicht nur neue Geräte vorgestellt, sondern auch (endlich) ein paar Infos zum Update auf Android 4.3 verlauten lassen. So soll die neueste Android-Version im Laufe des Oktobers auf dem Samsung Galaxy S3 und Galaxy S4 landen, womöglich auch, um die Geräte mit der gestern vorgestellten Galaxy Gear SmartWatch kompatibel zu machen. Zum Galaxy Note 2 gibt es bisher leider keine weiteren Infos, ich gehe aber mal davon aus, dass dieses zeitnah folgen, wenn nicht sogar zeitgleich beliefert werden dürfte. In Android 4.3 gibt es einige Neuerungen, welche wir kurz nach der Vorstellung Ende Juli bereits in diesem Beitrag erwähnt haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones