Samsung Galaxy S4: Isländischer Werbespot stichelt erneut gegen Apple

galaxy s4 werbung island

Die PR-Abteilung von Samsung ist für zwei Dinge bekannt: Skurrile Werbespots und -kampagnen, sowie das regelmäßige Sticheln gegen Apple. Im neuen Werbespot für den isländischen Markt haben sich die Koreaner beides nicht nehmen lassen, wobei sie das Skurrile doch ein neues Level erreicht.

Im Werbespot geht es um einen Mann, der mit seinem Apple-Gerät (symbolisiert durch einen Apfel) nicht zufrieden ist. Erst durch das Galaxy S4 erreicht er die „Freiheit“, die er sich erhoffte. Die Darstellung dieser „Freiheit“ ist dabei übrigens das eigentlich skurrile, aber schaut selbst. Was haltet ihr von diesem Werbespot?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones