Samsung Galaxy S4: Isländischer Werbespot stichelt erneut gegen Apple

Marktgeschehen

Die PR-Abteilung von Samsung ist für zwei Dinge bekannt: Skurrile Werbespots und -kampagnen, sowie das regelmäßige Sticheln gegen Apple. Im neuen Werbespot für den isländischen Markt haben sich die Koreaner beides nicht nehmen lassen, wobei sie das Skurrile doch ein neues Level erreicht.

Im Werbespot geht es um einen Mann, der mit seinem Apple-Gerät (symbolisiert durch einen Apfel) nicht zufrieden ist. Erst durch das Galaxy S4 erreicht er die “Freiheit”, die er sich erhoffte. Die Darstellung dieser “Freiheit” ist dabei übrigens das eigentlich skurrile, aber schaut selbst. Was haltet ihr von diesem Werbespot?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.