Samsung Galaxy S4 Zoom taucht bei amerikanischer Zulassungsbehörde auf

galaxy s4 zoom fcc

Bereits seit einiger Zeit kursieren die Gerüchte rund um das Galaxy S4 Zoom von Samsung und zuletzt wurde es bereits unter dem Codenamen SM-C101 gesichtet. Nun hat auch die US-amerikanische Zulassungsbehörde FCC die Existenz eines SM-C101 bestätigt, indem man den Zertifizierungsprozess des Gerätes veröffentlicht hat.

Der Zertifizierungsprozess und die Veröffentlichung dessen sind definitiv Anzeichen dafür, dass das Gerät bald vorgestellt wird. Diese wird wiederum für den 20. Juni in London erwartet und soll zusammen mit dem Galaxy S4 Active erfolgen.

Die Spezifikationen des Gerätes und auch der Name lassen darauf schließen, dass Samsung bei diesem Gerät die Kamerafunktionen besonders hervorheben möchte. Neben der 16 MP großen Kamera mit 10x optischem Zoom soll es noch eine Dual-Core-CPU mit 1,6 Ghz Takt je Kern, acht GB internen Speicher, einen 1.900 mAh großen Akku sowie ein 4,3“ großes qHD-Display mit 540 x 960 Pixeln besitzen.

Quelle FCC via AllAboutSamsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5: Disney nennt die Termine in Unterhaltung

Razer Kraken Ultimate und Kraken X USB offiziell vorgestellt in Gaming

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste