Samsung Galaxy S7 (Edge): Liste mit Spezifikationen aufgetaucht

Samsung Galaxy S7 die Dritte. Eine abschließende Meldung haben wir dann heute doch noch für euch. Falls euch die Gerüche zum neuen Flaggschiff nicht interessieren, ignoriert diese Berichte am besten und lest sie nicht.

Wir haben noch mal eine Meldung zum Samsung Galaxy S7 und um das auch gleich vorweg zu nehmen: Falls euch die ganzen Gerüchte nicht interessieren, dann kann ich das verstehen, es gibt aber eben viele Leser, die ein großes Interesse an dem Modell haben und momentan brodelt es in der Gerüchteküche regelrecht.

Die neueste Meldung kommt von Android Authority, wo man nicht nur ein Render für uns hat, es gibt auch eine Liste mit den kompletten Spezifikationen. Das Galaxy S7 soll demnach in zwei Versionen erscheinen, einmal als normales Modell mit 5,2 Zoll und einmal als Edge-Version mit 5,5 Zoll. Es sieht ganz so aus, als ob es keine Edge-Version in klein und kein normales Modell in groß geben wird. Das heißt aber nicht, dass Samsung diese beiden Modelle nicht noch später nachreicht.

Zur Ausstattung des Samsung Galaxy S7 gehört demnach ein 5,2 Zoll großes Display mit Amoled-Technik und einer QHD-Auflösung. Das Gerät selbst ist aber genauso groß wie das Galaxy S6. In Europa wird man die Version mit dem Exynos 8890 und 4 GB Arbeitsspeicher kaufen können. Beim Kamerasensor setzt Samsung auf den IMX300 von Sony, der mit 20 Megapixel auflöst. LTE Cat6 gibt es auch. Intern gibt es 32 GB oder 64 GB Speicher und dieser kann auch erweitert werden.

Hier herrschte in letzter Zeit oft Unklarheit, das hat aber auch einen Grund. Die Edge-Version hat nämlich folgende Unterschiede im Vergleich zum normalen Galaxy S7: Ein 5,5 Zoll großes Display und keinen erweiterbaren Speicher. Samsung scheint also nur dem normalen Modell einen microSD-Slot spendiert zu haben.

Es wird viele freuen, dass der microSD-Slot (wahrscheinlich) ein Comeback im S7 feiert, es wird aber auch viele wundern, warum das Edge davon ausgeschlossen sein wird. Hängt vielleicht mit der unterschiedlichen Bauweise und dem gebogenen Display zusammen. Aber wie gesagt, noch sind das alles nur Gerüchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.