Samsung Galaxy S8 (Plus) bekommt Daydream-Support im Sommer

Hardware

Google hat im Rahmen der I/O 2017 bekannt gegeben, dass das Samsung Galaxy S8 diesen Sommer ein Update mit Daydream-Support bekommen wird.

Bei Google konnte man Samsung anscheinend doch noch überzeugen und daher wird das Unternehmen im Sommer ein Firmware-Update veröffentlichen, welches Daydream-Support nachreicht. Daydream ist eine VR-Plattform von Google.

Warum Samsung sich anfangs gegen Daydream entschieden hat, ist unklar. Man kann aber davon ausgehen, dass man die eigene VR-Plattform pushen und keine konkurrierende Plattform auf dem neuen Flaggschiff sehen wollte.

Wann das Update genau kommt ist aktuell noch unklar, Google hat auf der Keynote im Rahmen der I/O 2017 nur verkündet, dass es „diesen Sommer” sein wird.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.