Samsung Galaxy S8 (Plus) bekommt Daydream-Support im Sommer

Google hat im Rahmen der I/O 2017 bekannt gegeben, dass das Samsung Galaxy S8 diesen Sommer ein Update mit Daydream-Support bekommen wird.

Bei Google konnte man Samsung anscheinend doch noch überzeugen und daher wird das Unternehmen im Sommer ein Firmware-Update veröffentlichen, welches Daydream-Support nachreicht. Daydream ist eine VR-Plattform von Google.

Warum Samsung sich anfangs gegen Daydream entschieden hat, ist unklar. Man kann aber davon ausgehen, dass man die eigene VR-Plattform pushen und keine konkurrierende Plattform auf dem neuen Flaggschiff sehen wollte.

Wann das Update genau kommt ist aktuell noch unklar, Google hat auf der Keynote im Rahmen der I/O 2017 nur verkündet, dass es „diesen Sommer“ sein wird.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung