Samsung Galaxy S8 (Plus) bekommt Daydream-Support im Sommer

Google hat im Rahmen der I/O 2017 bekannt gegeben, dass das Samsung Galaxy S8 diesen Sommer ein Update mit Daydream-Support bekommen wird.

Bei Google konnte man Samsung anscheinend doch noch überzeugen und daher wird das Unternehmen im Sommer ein Firmware-Update veröffentlichen, welches Daydream-Support nachreicht. Daydream ist eine VR-Plattform von Google.

Warum Samsung sich anfangs gegen Daydream entschieden hat, ist unklar. Man kann aber davon ausgehen, dass man die eigene VR-Plattform pushen und keine konkurrierende Plattform auf dem neuen Flaggschiff sehen wollte.

Wann das Update genau kommt ist aktuell noch unklar, Google hat auf der Keynote im Rahmen der I/O 2017 nur verkündet, dass es „diesen Sommer“ sein wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen