Samsung Galaxy S8: Design womöglich von Samsung bestätigt

Das Samsung Galaxy S8 soll ein neues Design erhalten und es sieht so aus, als ob dieses nun mehr oder weniger direkt von Samsung bestätigt wurde.

Seit ein paar Tagen häufen sich die Leaks zum Samsung Galaxy S8 und das Bild vom Gerät wird immer klarer. Die Leaks zum Design gehen mittlerweile in eine Richtung und erst am Wochenende hatten wir hier im Blog mal wieder ein Bild vom Galaxy S8 in einem Case online. Wie gesagt, Leaks mit einem anderen Design gab es nicht.

Seit gestern macht nun eine neue App namens „Secure Folder“ für das Galaxy S7 (Edge) mit Android 7.0 Nougat die Runde im Netz. Die App wurde noch nicht von Samsung vorgestellt, man hat die Existenz von dieser aber schon bestätigt. Um die App geht es aber gar nicht, sondern um den Inhalt der Anwendung.

Samsung Galaxy S8: Gezielter Leak?

Wie man bei SamMobile nämlich herausgefunden hat, nutzt Samsung hier kein S7 für die Beschreibung der App. Auf einem Bild (Beitragsbild oben) ist ein Gerät zu sehen, welches den zahlreichen Leaks der letzten Wochen sehr ähnlich sieht. Gut möglich, dass Samsung das Design des Galaxy S8 hier bestätigt hat.

Vermutung: Die App ist zwar mittlerweile im Netz, doch Samsung wird sie vielleicht erst auf dem Galaxy S8-Event kommenden Monat vorstellen. Daher hat man für die Beschreibung auch schon das S8 genutzt. Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass dieser „Leak“ kein Zufall, sondern Teil des Marketings von Samsung ist.

Nachtrag: Kurz nach dem dieser Beitrag online ging, ist ein weiteres Bild vom Galaxy S8 aufgetaucht, welches wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.