Samsung Galaxy S8 (Plus): Android 8.0 Oreo wird nun entwickelt

Gute, aber wenig überraschende Meldung für Besitzer von einem Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus: Android 8.0 Oreo geht in die Entwicklung.

Es gibt Hersteller, die äußern sich zu kommenden Android-Updates und welche, die schweigen. Samsung gehört zu den weniger kommunikativen Herstellern, daher gibt es für uns nur den Weg über eher inoffizielle Wege neue Infos zu erhalten.

Eine gute Quelle für Updates ist SamMobile, die erfahren haben, dass Android 8.0 Oreo für das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus ab sofort in Entwicklung ist. Die Firmware für das S8 könnte „G955FXXU1BQI1″ lauten und die für das Plus-Modell könnte „G950FXXU1BQI1″ bezeichnet werden. Wie und wann das Update verteilt wird ist aktuell allerdings noch nicht bekannt, es geht ja auch erst los.

Zur Orientierung: Beim Galaxy S7 kam das Nougat-Update offiziell Anfang 2017, es dauerte aber auch eine Weile, bis es in Deutschland landete. Ich vermute also, dass das Oreo-Update irgendwann im Dezember oder Januar bei den ersten Nutzern eintreffen wird. Bei Android 7 Nougat gab es übrigens auch ein Beta-Phase, die im November 2016 gestartet wurde (allerdings nicht in Deutschland).

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung