Samsung Galaxy S8 übertrifft Galaxy S7 bei den Vorbestellungen

Dass das Samsung Galaxy S8 ein Erfolg werden wird, konnte man aufgrund der zahlreichen positiven Stimmen nach der Präsentation bereits erahnen, nun wurde es jedoch auch vom Hersteller bestätigt. Verglichen mit dem Vorgänger, dem Galaxy S7, fielen die Vorbestellungen um 30 Prozent höher aus.

Nach dem Debakel rund um das Galaxy Note 7 scheinen das Galaxy S8 und Galaxy S8+ für Samsung nun zu einem Erfolg zu werden. Wie Samsung am Montag bekannt gab, wurden bis zum offiziellen Marktstart 30 Prozent mehr Vorbestellungen als beim Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge aufgegeben. Damit sind sie für den besten Smartphone-Launch in der Geschichte des Herstellers verantwortlich.

Was das in Zahlen bedeutet ist aber noch unklar, Samsung möchte nämlich immer noch keine konkreten Verkaufszahlen zum Galaxy S8 und Galaxy S8+ nennen.

Zwar wurden in den letzten Wochen mehrere Probleme bekannt, mit denen die aktuellen Flaggschiff-Geräte von Samsung zu kämpfen haben, dennoch dürften sie sich auch weiterhin gut verkaufen. Der Rotstisch der Displays soll bei vielen bekanntlich durch ein Update behoben werden können, lediglich zu den kürzlich aufgetauchten Schwierigkeiten beim drahtlosen Laden gibt es bis dato noch kein Statement seitens Samsung. Sicherlich wird man sich aber auch bald hierzu äußern und versuchen, eine Lösung zu finden.

Quelle: CNBC via: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.