Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) mit S-Pen: Release rückt näher

Das Samsung Galaxy Tab A soll bald auch mit S-Pen erhältlich sein, nun gibt es neue Renderbilder des Geräts.

Mit dem im Mai präsentierten Galaxy Tab A ist Samsung in der Tablet-Mittelklasse gar nicht so schlecht aufgestellt. War das Gesamtpaket der ersten Generation noch wirklich enttäuschend, bietet die aktuelle Generation auf dem Datenblatt immerhin eine Displayauflösung von immerhin 1920×1200 Pixeln, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB für interne Daten.

galaxy-tab-a-10-1-s-pen

Nun steht zwar kein Generationswechsel, aber eine neue Version des Tablets an. So soll das 10-Zoll-Gerät der Serie zukünftig auch inklusive Eingabestift erhältlich sein. Das bestätigen auch neue Produktbilder des Geräts, welche SamMobile jüngst veröffentlichte. Zu sehen gibt es dort ein auf den ersten Blick normales Tab A 10.1 (2016), erst bei Vergrößerung lässt sich die integrierte Stift-Aufnahme grobpixelig erkennen.

Der S-Pen definiert seit Jahren die Galaxy-Note-Reihe der Koreaner, ein Tablet mit Stift gab es jedoch lange nicht mehr. Diese Lücke könnte das Galaxy Tab A mit S-Pen zukünftig füllen, an der weiteren technischen Ausstattung außer vermutlich dem Digitizer ändert sich voraussichtlich nichts. Konkrete Daten zum Release-Termin existieren bislang nicht, lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung