Samsung Galaxy Tab S 8.4: Arbeiten am Android 5.0.2 Lollipop-Update abgeschlossen

Android Lollipop Header

Während die deutschen Besitzer eines Samsung Galaxy Tab S 10.5 bereits auf Android 5.0.2 updaten können, wurde die entsprechende Aktualisierung für das kleinere Galaxy Tab S 8.4 nun ebenfalls fertiggestellt. Erhältlich ist das Update bisher jedoch nur im Heimatland Südkorea.

Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Samsung Galaxy Tab S 8.4 – nachdem das größere Schwestermodell schon vor einiger Zeit sein Update auf Android 5.0.2 Lollipop erhielt, steht die neue Android-Version nun auch für die etwas kleinere Variante zur Verfügung. Die am 19. April fertiggestellte Aktualisierung richtet sich vorerst ausschließlich an die WiFi-Modelle des Tablets und kann in Südkorea OTA heruntergeladen werden.

Die Neuerungen des Updates beschränken sich vornehmlich auf die durch Android 5.0 Lollipop integrierten Funktionen. So wird das Design der TouchWiz-UI ein wenig an Googles Material Design Richtlinien angepasst, Project Volta soll für längere Laufzeiten sorgen und die Android Runtime ist von Haus aus aktiviert.

Da das Update auf Android 5.0.2 wie bereits erwähnt derzeit nur in Südkorea OTA verteilt wird, können wir nur darauf hoffen, dass die Aktualisierung in Kürze dann auch hierzulande zur einfachen Installation bereitstehen wird. Als Richtwert könnte man hier das Galaxy Tab S 10.5 heranziehen, bei dem von der Veröffentlichung des Updates bis zur Verfügbarkeit in Deutschland ungefähr ein Monat verging.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.