Samsung kooperiert mit BMW

Hardware

Im Rahmen der Consumer Electronics Show hat Samsung einige neue Partnerschaften bekannt gegeben, unter anderem dabei ist eine Kooperation mit BMW.

In Zukunft lassen sich Daten vom BMW i3 über die App BMW i Remote direkt auf der Samsung Smartwatch Galaxy Gear anzeigen, wie das Ganze aussehen soll zeigt Samsung bereits jetzt. So können Informationen über Ladestatus der Batterie und Fahrzeugreichweite (Elektrische- & Range Extender Reichweite) oder auch dynamischen Reichweitenkarte am Handgelenk eingesehen werden. Auch möglich ist die Anzeige der Fahrer- und Fahrzeugposition, Aufzeigen von Ladestationen in der Nähe oder entlang der eingegebenen Route, Anzeige von unterschiedlichen Ladeständen oder die Verwendung von Remote Services (Ver- und Entriegeln der Türen, Vorklimatisieren des Innenraums sowie weiteren Fernfunktionen). Kürzlich erst hatte Mercedes-Benz eine strategische Partnerschaft mit Pebble geschlossen.

Preis: Wird angekündigt

Quelle Samsung


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.