Samsung: Neue Note-4-Werbung zielt auf das iPhone 6 ab

samsung iphone 6 plus spot

Gestern hat Samsung mal wieder einen neuen Werbespot veröffentlicht, der für das Galaxy Note 4 wirbt. Auch dieses mal kommt man nicht ganz ohne Anspielungen auf einen gewissen amerikanischen Konkurrenten aus.

Im 60 Sekunden langen Clip preist Samsung vor allem Funktionen wie den Webbrowser auf dem 5,7 Zoll großen Bildschirm an, mit dem sich hervorragend Android-News lesen lassen. Auch der S-Pen steht natürlich wieder im Mittelpunkt, so zeigt man die Funktionsweise von Multi-Window und trägt handschriftlich einen Termin in den Kalender ein.

Auch an das twitternde Volk wendet sich Samsung im Clip, sodass man den offiziellen Twitter-Client auf dem Note 4 bestaunen kann. Während man einen Tweet anzeigt (der übrigens ganz nebenbei das iPhone 6 Plus als einen Klon des Note 2 bezeichnet), verdeutlicht man durch einen Zoom in Richtung Display die hohe Auflösung des verbauten QHD-Bildschirms. Durch einen Kameraschwenk über eine ähnlich lautende Twitter-Nachricht demonstriert man zudem die Blickwinkelstabilität des AMOLED-Bildschirms.

Ich finde es gut, dass Samsung sich dieses mal nicht gegen die Konkurrenz wendet, sondern vor allem täglich genutzte Features wie eben den Browser oder die Twitter-App anpreist. Böse Zungen könnten nun behaupten, der Fokus liege doch aber darauf, zu zeigen, wie rückständig Apple doch sei. Da dies aber wieder nur eine Kommentarlawine auslösen würde, lasse ich das Ganze einfach mal so stehen. ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.