Samsung Omnia W: Windows Phone mit 1,4-GHz-Prozessor in Aktion (Video)

Nach den neuen Android-Boliden hat Samsung Ende September auch das Windows Phone Omnia W gezeigt, welches jetzt die Jungs von phonearena jetzt in den Fingern hatten und einem umfangreichen Test unterzogen haben. Das Gerät wird von der Größe her allerdings nicht das direkte Erbe vom Omnia 7 antreten, da es „nur“ mit einem 3,7 Zoll Super-AMOLED-Display ausgestattet ist.

Windows Phone kommt in der Version 7.5 Mango zum Einsatz und wird von einem 1,4 GHz Single-Core-Prozessor befeuert. Auf der Rückseite befindet sich eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und auf der Frontseite ist eine VGA-Kamera für Videotelefonie vorhanden. Es sind 512 MB RAM sowie 8 GB interner Speicher verbaut und der Akku ist 1500 mAh groß.

Demo-Video außen

Demo-Video innen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität