Samsung plant Rekord-Investition für 2012

Samsung plant Großes für 2012, wie das Unternehmen aus Südkorea bekannt gegeben hat möchte man dieses Jahr 33 Milliarden Euro für Investitionen ausgeben. Man wird neue Geschäftsfelder ausbauen und vor allem bei den Speicherchips und Displays/Bildschirmen seine weltweit führende Stellung halten. Dazu plant man auch 26.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen, damit würde Samsung so viele neue Mitarbeiter wie noch nie einstellen.

Der südkoreanische Mischkonzern hat erst letzte Woche bekannt gegeben, dass man dieses Jahr auch auf dem mobilen Markt die Nummer 1 werden und Nokia vom Thron stoßen möchte. Samsung befindet sich momentan in einer optimalen Situation für solche Investitionen, ein beachtlicher Teil dürfte auch in das Projekt Tizen fließen, bei dem man zusammen mit Intel ein eigenes OS aufbauen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables