Samsung plant Rekord-Investition für 2012

Marktgeschehen

Samsung plant Großes für 2012, wie das Unternehmen aus Südkorea bekannt gegeben hat möchte man dieses Jahr 33 Milliarden Euro für Investitionen ausgeben. Man wird neue Geschäftsfelder ausbauen und vor allem bei den Speicherchips und Displays/Bildschirmen seine weltweit führende Stellung halten. Dazu plant man auch 26.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen, damit würde Samsung so viele neue Mitarbeiter wie noch nie einstellen.

Der südkoreanische Mischkonzern hat erst letzte Woche bekannt gegeben, dass man dieses Jahr auch auf dem mobilen Markt die Nummer 1 werden und Nokia vom Thron stoßen möchte. Samsung befindet sich momentan in einer optimalen Situation für solche Investitionen, ein beachtlicher Teil dürfte auch in das Projekt Tizen fließen, bei dem man zusammen mit Intel ein eigenes OS aufbauen wird.


Fehler melden10 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.