Samsung Push Service bringt Werbung ins Benachrichtigungscenter

samsung_logo_header

Kam vor einiger Zeit schon Kritik gegen HTC auf, da auf Smartphones des Herstellers Werbung im Benachrichtigungscenter erschien, scheint dies nun auch bei Samsung-Geräten der Fall zu sein. So wurden auf einigen Geräten Werbeeinblendungen gesichtet, die von der vorinstallierten Peel Remote App über den Samsung Push Service gesendet wurde.

Obwohl Werbung auf Webseiten und Apps eine Daseinsberechtigung besitzt und dabei hilft die Projekte zu finanzieren, besitzen einige schon, ungerechtfertigt, eine Abneigung dagegen. Sollte an meinem eigenen Smartphone jedoch im Benachrichtigungscenter eine Werbeeinblendung erscheinen, würde ich vermutlich ähnlich reagieren. Besitzer eines aktuellen Samsung-Smartphones könnten diesen Fall sogar wirklich erleben.

Wie AndroidPolice aktuell berichtet, scheinen Benutzer der aktuellen Samsung-Smartphones teilweise Werbeeinblendungen zu sehen bekommen. So wird aktuell von zwei Fällen berichtet, von denen einer sogar direkt von Samsung zu stammen scheint. Während einmal die vorinstallierte Peel Smart Remote App im Benachrichtigungscenter auf eine TV-Show aufmerksam machte, handelte es sich im zweiten Fall um eine Werbung für das Samsung Galaxy S6 edge+, die über den hauseigenen Samsung Push Service versendet wurde und auf die Webseite des Herstellers verlinkte.

Obwohl auch HTC kürzlich erst mit schwerer Kritik auf Grund einer solchen Begebenheit zu kämpfen hatte, mindert dies nicht den nun aufgetauchten Fall bezüglich der Samsung-Smartphones. Wie würdet ihr reagieren wenn ihr eine Werbeeinblendung im Benachrichtigungscenter vorfinden würdet?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung