Samsung Roma: Mögliche Spezifikationen des nächsten High-End-Tablets

Tablets

Nach den möglichen Spezifikationen der nächsten Galaxy-Tab-Reihe von Samsung, hat man bei Techblog auch die mutmaßlichen Spezifikationen zu einem Tablet mit dem Codenamen Roma veröffentlicht. Es soll sich beim Samsung Roma um ein High-End-Gerät handeln und technisch quasi dem Nexus 10 entsprechen, welches ja ebenfalls von Samsung produziert und zusammen mit Google vertrieben wird. Samsungs eigene Version könnte allerdings einen großen Vorteil mitbringen, den viele beim Nexus 10 kritisiert haben, denn dem Bericht zufolge hat man dieser Version einen Slot für SIM-Karten spendiert und wird sogar LTE unterstützen. Für mich ist fehlendes 3G-Modul in der heutigen Zeit immer noch ein K.O.-Kriterium bei einem Tablet.

Zu den weiteren Spezifikationen soll ein 10 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 × 1600 Pixel, ein Samsung Exynos 5250 Dual-Core-Prozessor mit 1,7GHz, eine Mali Mali-T604 GPU, 2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite, 16 GB Speicher, ein Slot für microSD-Karten und ein 9000 mAh starker Akku gehören. Als OS kommt Android 4.2 Jelly Bean und natürlich Samsungs eigene Oberfläche zum Einsatz kommen. Die Abmessungen des Roma liegen bei 257 × 177,7 × 8,4 Millimeter und das Tablet soll 583 Gramm schwer sein. Klingt für mich ein bisschen wie die Ausstattung des mutmaßlichen Galaxy Tab 3 Plus, was vielleicht auch der finale Name des Tablets sein könnte. Informationen zu einem möglichen Marktstart gibt es noch nicht, es soll jedoch in den nächsten Wochen vorgestellt werden.

via aas quelle techblog


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.