Samsung patentiert S Pen als Smartphone-Ständer

Ein aktuell aufgetauchtes Patent von Samsung zeigt, wie das Unternehmen zukünftig den S Pen der Note-Serie als Smartphone-Ständer nutzen könnte.

Die Idee ist ziemlich simpel, aber gut. Samsung hat sich einen S Pen patentiert, den man über einen Mechanismus in der Mitte abknicken kann, um diesen dann halb eingeschoben ins Smartphone als Ständer zu nutzen. Die Struktur und ein kleiner Lock des Stiftes verhindert dabei, dass er sich im Smartphone drehen kann und bieten in zwei Positionen Halt. Einmal mit der Spitze nach unten und einmal als Basis waagerecht zur Abstellfläche. Ob wir diese Art S Pen in einem der nächsten Note-Geräte sehen werden, bleibt natürlich abzuwarten. Ein Patent alleine ist jedenfalls keine Garantie dafür.

Zuletzt hatte der S Pen eher unschöne Schlagzeilen gemacht, denn er konnte das Note 5 beschädigen. Dieses Problem hat Samsung aber mittlerweile gelöst.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).