Secure Folder: Neue Sicherheits-App für das Samsung Galaxy S7 (Edge)

Samsung hat heute eine neue App für das Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge über die Galaxy Apps-Anwendung veröffentlicht, die sich Secure Folder nennt.

Die App bietet noch einmal zusätzlichen Schutz. Daten, die man in den „sicheren Ordner“ steckt sind noch mal in einer eigenen Sandbox gesichert. Man benötigt für den Zugriff auf den Ordner einen PIN, ein Muster, oder eben den Fingerabdruck. Die Methode zum Entschlüsseln des Ordners könnt ihr frei auswählen.

In diesem Ordner können aber nicht nur Bilder und Videos „versteckt“ werden, man kann auch Apps ablegen. Samsung denkt hier in erster Linie an Banking-Apps, die dann versteckt sind, falls man das Gerät zum Beispiel mal an Freunde weiter reicht. Das Icon des Ordners kann verändert, oder auch komplett versteckt werden.

Der Secure Folder ist an einen Samsung Account geknüpft und es gibt auch eine Backup-Funktion, denn der Ordner ist getrennt vom normalen Backup des Gerätes. Online stehen euch hier 15 GB Speicher zur Verfügung. Aktuell wird nur das Galaxy S7 (Edge) mit Android 7.0 Nougat unterstützt. Weitere Geräte werden folgen.

Eine durchaus nützliche App, wobei viele jetzt mit Sicherheit stören wird, dass das Nougat-Update immer noch nicht bei allen Nutzern eingetroffen ist. Ich bin sicher, dass die App auch auf dem Galaxy S8 vorinstalliert sein wird. Galaxy S7-Nutzer können die App jetzt über die Galaxy Apps-Anwendung herunterladen.

Quelle Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.