Samsung SM-R150: Fitness-Tracker im Design der Gear S2 aufgetaucht

Einige Zeit ist vergangen, seitdem Samsung die Gear S2 offiziell vorgestellt hat, nun wird der koreanische Hersteller in naher Zukunft vermutlich ein Wearable im ähnlichen Design präsentieren. Dieses wird intern mit dem Namen SM-R150 bezeichnet und vermutlich als Fitness-Tracker auf den Markt kommen.

Hatte Samsung vor wenigen Jahren noch deutlich mehr Wearables auf den Markt, beschränkte man sich 2015 auf die neue Gear S2 und die etwas klassischer aussehende Gear S2 Classic. Zu Beginn des Jahres 2016 wird nun jedoch vermutlich ein weiteres Produkt präsentiert werden, welches bisher zumindest in die Klasse der Fitness-Tracker eingeordnet wird. Dennoch besitzt das Samsung SM-R150 den ersten Bildern nach ein rundes Display und ähnelt zumindest optisch der Sport-Version der Gear S2.

Wie erste Produktfotos, die von TizenCafe auf Twitter veröffentlicht wurden, erkennen lassen, besitzt der Fitness-Tracker SM-R150 ein rundes Display, zudem soll auch die drehbare Lünette von der Gear S2 übernommen worden sein. Als Funktionen sollen unter anderem eine Überwachung des Wasserkonsums über den Tag hinweg und eine Messung des Körperfettanteils integriert sein. Zu guter Letzt wird als SoC eventuell der kürzlich vorgestellte und für Wearables gedachte Bio Prozessor zum Einsatz kommen.

Sollte Samsung den SM-R150 als reinen Fitness-Tracker auf den Markt bringen, dürfte das Wearable wie bisher vermutet mit einem attraktiven Preis daherkommen. Aufgrund des Design schätze ich jedoch eher, dass man das Gerät mit Tizen OS ausstatten und als weitere Variante der Gear S2 vermarkten wird. Präsentieren könnte Samsung den neuen „Fitness-Tracker“ übrigens bereits im Rahmen des MWC 2016 Ende Februar.

Quelle: TizenCafe via: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.