Samsung: AI und neues Design sollen für Smartphone-Wachstum sorgen

Das Samsung Galaxy Note 7

Samsung hat ein erstaunlich gutes Quartal im Weihnachtsgeschäft hingelegt und heute verraten, wie man 2017 für weiteres Wachstum sorgen möchte.

Der Fokus wird in diesem Jahr auf der künstlichen Intelligenz (Stichwort Bixby, dem kommenden Assistenten für das Galaxy S8), einem neuen Design im Premium-Segment und neuen Märkten (auch für Samsung Pay) liegen. Gleichzeitig will man auch die Einsteigermodelle immer besser ausstatten und Dinge wie Schutz vor Wasser und einen Fingerabdrucksensor (siehe Galaxy A-Reihe) hinzufügen.

Samsung hat heute bekannt gegeben, dass man ein erstaunlich gutes Quartal im Weihnachtsgeschäft erzielen konnte. Der Gewinn war so hoch, wie seit drei Jahren nicht mehr und konnte im Vergleich zum Vorjahr um 50% gesteigert werden. Dabei haben viele (u.a. dank dem Galaxy Note 7-Fiasko) mit einem höheren Schaden gerechnet. Doch die S7-Reihe ist laut Samsung immer noch sehr beliebt.

Chip- und Display-Geschäft steigern Gewinn

Das Galaxy Note 7 hatte auch einen negativen Einfluss auf das Ergebnis von Samsung, doch das Geschäft mit den Chips und Displays läuft sehr gut und konnte die Verluste nicht nur locker abfangen, sondern den Gewinn auch steigern. Beim Chip-Geschäft konnte man sich um ordentliche 77 Prozent steigern.

Samsung geht im ersten Quartal 2017 von einer schwächeren Nachfrage aus, was für diesen Zeitraum aber normal ist, die ersten drei Monate könnten jedoch dank neuer Galaxy A-Reihe besser als 2016 werden. Außerdem hat man noch mal ganz klar betont, dass der Fokus in diesem Jahr auf der Sicherheit liegen wird.

For Mobile in 2017, the company will continue to innovate both in software and hardware across its entire line-up and prioritize consumer safety. Although the growth of the global smartphone market is expected to slow this year, new services such as artificial intelligence (AI) will be a differentiating factor.

The mobile business will seek to strengthen its leadership in the premium market and boost competitiveness of mid-to-low end smartphones by adding innovative features available in high-end models.

Quelle Samsung (via SamMobile 2)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News