Samsung Z1: Tizen-Smartphone soll am 10. Dezember in Indien gezeigt werden

Hardware

Das bisher unter dem Namen SM-Z130H bekannte Samsung-Smartphone mit dem eigenen Tizen-Betriebssystem soll am 10. Dezember im Rahmen eines eigenen Events in Indien präsentiert werden. Preislich wird das Gerät unterhalb von 100 US-Dollar liegen.

Mit dem SM-Z130H wird Samsung noch in diesem Monat das erste auf Tizen basierende Smartphone veröffentlichen. Das Gerät, welches auf den offiziellen Namen Samsung Z1 hören wird, soll mit den Smartphones aus dem Android One Projekt konkurrieren und sich in der Einsteiger-Klasse ansiedeln.

So kommen im Samsung Z1 beispielsweise ein 4 Zoll großes WVGA-Display, ein 1,2 GHz Spreadtrum SC7727S Dual-Core-SoC und 512 MB RAM zum Einsatz. Hinzu kommen noch eine 3,2 Megapixel Hauptkamera, eine VGA-Frontcam sowie die aktuelle Tizen-Version 2.3, die unter anderem die eigenen Wearables Gear Fit und Gear S unterstützt. Obwohl Indien in naher Zukunft zu den größten Absatz-Märkten im Smartphone-Bereich zählen wird, bleibt es fraglich, ob Samsung mit dem Z1 Erfolge einfahren können wird.

Quelle: SamMobile


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.